VIDEO MY GREEN TONER

PRODUKTLEBENSZYKLUS UNSERER REBUILT TONER

Wir von my green toner leisten mit unseren Rebuilt Tonerkartuschen und Refill Tintenpatronen, Dienstleistungen und Produktionsverfahren einen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung. Dazu zielt unsere Produktion und Produktentwicklung während des gesamten Produktlebenszyklus auf geringstmögliche negative Umwelteinwirkungen ab, wobei Energieverbrauch und Umweltverschmutzung ständig auf Verbesserungen geprüft werden.

Um den Zyklus besser zu verstehen, kannst du dir hier unsere Produktion Schritt für Schritt ansehen.

Produktlebenszyklus von Rebuilt Tonerkartuschen: Produktion, Versand, Gebrauch und Rückgabe

1. PRODUKTION VON REBUILT TONERN

Alles beginnt mit dem Leergutrückfluss, das heißt wir nehmen von allen gängigen Herstellern leere Tonerkartuschen durch unser Händlernetz und andere Sammelsysteme an. Für die Produktion unserer Rebuilt Toner ist das Leergut einer der wichtigsten Faktoren. Daher werden zerbrochene, defekte oder bereits recycelte Tonerkartuschen aussortiert. Erst dann wird die von uns qualifizierte Leerkartusche in ihre Einzelteile zerlegt und anschließend komplett gereinigt.

Grafik zur Produktion von Rebuilt Tonern: Rückgabe, Funktionstest, Zerlegung und Reinigung der Tonerkartuschen durch my green Toner
Die zerlegte und gereinigte Tonerkartusche wird nun wieder montiert, wobei funktions- und qualitätsentscheidend Komponenten während der Montage getauscht werden. Die Demontage, Reinigung und Montage ist zum größten Teil Handarbeit. Die fertig montierte Tonerkartusche wird anschließend mit hochwertigem, schadstoffgeprüftem Tonerpulver befüllt, mit neuem Chip versehen und im Einzeltestverfahren auf einwandfreie Qualität geprüft. Unsere geschulten und leistungsbereiten Fachkräfte an unseren Standorten in Deutschland garantieren dabei die gleichbleibend hohe Qualität unserer Rebuilt Toner.
Montage, Befüllung und finale Prüfung der Rebuilt Tonerkartuchen durch my green Toner

2. VERSAND DER TONERKARTUSCHEN

Die Tonerkartusche wird anschließend mit „Green Airbags“ aus biologisch abbaubarer Folie absolut sicher in unsere my green toner Kartons verpackt und an unsere Fachhändler ausgeliefert. Auch die Kartons verlassen den nachhaltigen Produktzyklus nicht, denn sie werden recycelt und umweltverträglich verwertet.

Luftdichte Verpackung und Versand der Rebuilt Toner von my green toner

3. GEBRAUCH DER REBUILT TONER

Du erhälst die Tonerkartusche, bei Bedarf, umgehend von deinem my green toner Fachhändler. Dann heißt es nur noch Tonerkartusche einsetzen und los geht’s – alle my green toner Produkte entsprechen mindestens den Original-Spezifikationen oder übertreffen diese.

Grafik zum Gebrauch der Rebuilt Toner von my green Toner: Kartusche auspacken, in den Drucker einsetzen und drucken

4. RÜCKGABE LEERER TONERKARTUSCHEN

Ist dein Rebuilt Toner verbraucht, gibst die leere Tonerkartusche einfach bei einem my green toner Fachhändler ab. Nach ihrem zweiten Leben wird die Tonerkartusche nun umweltschonend recycelt und einer neuen Verwendung zugeführt.

Rückgabe des benutzten Rebuilt Toners an einen my green toner Händler zum Recyceln der Tonerkartusche

FALLS DU HILFE BRAUCHST

Möchtest du Kontakt aufnehmen?

Bitte zögere nicht, uns zu schreiben: Wir versuchen so schnell wie möglich, deine Anfragen, Anregungen und Fragen zu beantworten.

Benötigst du Support?

Dann finde mit unserer Händler-Suche deinen my green toner Partner in deiner Nähe und nimm direkt Kontakt mit auf.